Geomatiker / Geomatikerin (m/w/d)

Kennzahl: AS-2021-002

Bewerbungsfrist

30. Juni 2021

Laufbahn

mittlerer Dienst

Standort

Berlin

Arbeitszeit

Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Individuelle, auftragsorientierte Kundenberatung mit Geoinformationen
  • Erledigung von Teilaufgaben der Arbeitsvorbereitung für die Kartenerstellung sowie der Überführung produzierter Karten in die Büro-IT-Umgebung des Kunden unter Einsatz handelsüblicher Geographischer Informationssysteme (GIS) und Grafik-Software
  • Mitwirkung bei der Erstellung von IMINT-Produkten (Multisensorauswertung von Fernerkundungsdaten):
    • Auswahl und Aufbereitung von Bild- und Karten­material
    • Analyse von Bildinhalten und Berichterstattung

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung in einem der folgenden Berufe:
    • Geomatik
    • Kartografie
    • Vermessungs- oder Planungstechnik
  • Berufserfahrung in einem GEO-Informationsbereich einer Behörde, der Bundeswehr oder eines privat­wirtschaftlichen Unternehmens wünschenswert
  • Fachkenntnisse im Bereich GEO-Daten, -Dienste und Karten und graphische Gestaltungsfähigkeit
  • IT-Fachkenntnisse in den Bereichen
    • Pixel- und vektororientierte Grafikprogramme (Z.B. Erdas Imagine, Corel Designer, Photoshop)
    • Geoinformationssysteme wie z.B. MapInfo, ArcGIS oder Geomedia
    • Datenbanken und/oder Programmierkenntnisse
    • MS Office Paket
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • deutsche Staatsangehörigkeit

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wollen Sie gemeinsam mit uns daran arbeiten, die Zukunft Deutschlands jeden Tag ein Stück sicherer zu machen? Dann werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal beim Bundesverwaltungsamt.

 

 

Häufig gestellte Fragen zum Bewerbungsprozess.

Weiterführende Informationen

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unter­repräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

 

Der BND ist eine Bundesbehörde mit der Zentrale in Berlin und mehreren Außenstellen im Bundesgebiet. Im Rahmen der Personalentwicklung ist grundsätzlich ein Einsatz an jedem Standort möglich. 

 

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.

 

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.